Kategorie:  Alle    Tiere   

Maultier

Das Maultier wird auch „Muli" genannt ( nach dem lateinischen Wort mulus).

Abb

Es ist das Kreuzungsprodukt einer Pferdestute und eines Eselhengstes.
Die umgekehrte Kombination (Pferdehengst und Eselstute) wird Maulesel genannt.

Abb

Im Vergleich zu den Pferden besitzen Maultiere eine größere Ausdauer und Unempfindlichkeit.
Sie werden als Zug- und Tragtiere verwendet.
Aber auch als Reittiere eignen sich gut.

Abb

Ein Maultier ist in der Regel größer als sein Eselvater und etwas kleiner als die Pferdemutter. Wegen des großen und gestreckten Kopfes sieht es dem Pferd ähnlicher.
Die längeren Ohren sind ein deutliches Erbmerkmal seines Eselvaters.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere