Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr   

Werbung im Kreisverkehr?

Zwei Autofahrer fahren gleichzeitig aus verschiedenen Richtungen auf eine Straßenkreuzung zu und stoßen zusammen. Den Polizeibeamten gegenüber behaupten nun beide, ihre Ampel habe Grün gezeigt.

Bei einem Kreisverkehr wäre das nicht passiert, weil es keine Ampeln gibt. 

Die runde Insel bei einem Kreisverkehr ist eine leere Fläche. 
Besprecht in eurer Klasse, was mit dieser Fläche gemacht werden soll oder was mit ihr gemacht werden darf. Benennt jeweils die Vor- und Nachteile.

• Soll sie frei bleiben? 
• Soll sie mit Blumen, Sträuchern oder Bäumen bepflanzt werden?
• Soll sie gestaltet werden mit Kunstobjekten?
• Kann sie auch eine Werbefläche für Firmen, Gaststätten, Hotels und Betriebe aller Art sein?

Diskutiert auch ganz besonders die Frage, ob in einem Kreisverkehr Werbetafeln oder Werbeobjekte aufgestellt werden dürfen?

(Hinweis: Hierzu könnt ihr einen Brief an die Polizei oder an die
Verkehrsbehörde eurer Gemeinde richten, um herauszufinden, wie das in eurer Stadt geregelt ist.) 

Abb

Zwei Fallbeispiele: Überlegt einmal ob Verkehrsteilnehmer durch die Gestaltung der Kreisverkehre abgelenkt werden können. Und was ist, wenn dann ein Unfall passiert?

Im Ort Lomersheim steht in der Mitte eines Kreisverkehrs ein alter Baum. Der Kreisverkehr wurde um ihn herum eingerichtet. Jetzt gibt es einen Streit. Die einen wollen den Baum fällen, andere setzen sich für das Erhalten des Baumes ein. Es existiert die Angst, dass ein Autofahrer auf den Baum fahren könnte.

Die Fotos und das Video auf dieser Seite zeigen einen Kreisverkehr in der Stadt Horb. Mitten auf der Insel hat eine Firma als Werbung ein Schild und einen Bagger aufgestellt.
• Könnten Autofahrer dadurch abgelenkt werden?
• Können Kreisverkehre Werbegelder in die Stadt- und Gemeindekassen bringen?
• Sparen Städte Geld, weil sie die Kreisverkehre nicht mehr pflegen müssen? 

 

Abb

Quelle: 2014 Medienwerkstatt

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr