Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Sport     Fußball     Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika   

Achtelfinale

Abb

Miroslav Klose brachte vor 41.000 Zuschauern in Bloemfontein die deutsche Mannschaft in der 20. Minute mit 1 : 0 in Führung.
In der 32. Minute erhöhte Lukas Podolski auf 2: 0.
Fünf Minuten später führten die Engländer eine Ecke kurz aus auf Gerrard.
Dieser flankte vom rechten Strafraumeck in die Mitte.
Boateng war nicht nah genug bei Upson und der deutsche Torwart Neuer flog beim Rausgehen am Ball vorbei.
Upson konnte  aus 5 m Entfernung den Ball zum Anschlusstreffer zum 1 : 2  einköpfen.
Nur eine Minute später schoss  Lampard aus 16 m an die Unterkante der Latte.
Der Ball landete für alle sichtbar (selbst für Außerirdische irgendwo im Universum) deutlich hinter der Torlinie, die Pfeife des Schiedsrichters blieb aber stumm.
Spätestens hier wurden wieder die Diskussionen um eine Torlinientechnik entfacht, die dann auch vier Jahre später bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien zum Einsatz kam.
In der 67. Minute kam Müller durch einen direkten Konter nach einem Freistoß von Lampard aus 14 m zum Schuss und konnte den Ball im kurzen Eck versenken.
Der englische Keeper James schaute dabei gar nicht gut aus.  
In der 70. Minute konterte Deutschland in Perfektion.
Klose spielte mit links vom eigenen Strafraum einen steilen Traumpass auf Özil.
Öziel überlief Barry und dribbelte bis in den Strafraum.
Dort spielte er einen überlegten Querpass auf den mitgelaufenen Müller, der den Ball cool aus 6 m ins Tor schoss.
Für Deutschland war es der höchste Sieg gegen England bei einer Weltmeisterschaft.
Für die Engländer war es die höchste Niederlage bei einer Weltmeisterschaft.

Quelle: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Sport     Fußball     Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied