Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Dortmund     Zoo Dortmund   

Zoo Dortmund - allgemein

Eingang

Südlich des Rombergparks befindet sich an der Mergelteichstraße der Zoo Dortmund.

Abb

Ententeich hinter dem Eingang

Er wurde am 24. Mai 1953 von der damaligen „Zoo-Gesellschaft Dortmund e. V." als Tierpark Dortmund eröffnet.
Das Zoogelände ist etwa so groß wie 32 Sportplätze.
Es gibt etwa 1.500 Tiere in 230 Arten.

Abb

Amazonashaus

Schwerpunkt des Zoos Dortmund ist die Haltung und Zucht südamerikanischer Tierarten.
Der Zoo Dortmund ist führend in der Zucht des Großen Ameisenbären, des Tamanduas und des südamerikanischen Riesenotters.

Zu den Attraktionen des Zoos zählen das Regenwaldhaus „Rumah hutan", das Amazonashaus, das Tamanduahaus, das Giraffenhaus, das Otterhaus sowie das im Jahr 2006 eröffnete Nashornhaus.
Auch der Streichelzoo ist bei den kleinen Besuchern sehr beliebt.

Abb

Giraffenhaus

Öffnungszeiten
Sommer (16. März - 15. Oktober)
9 - 18:30 Uhr
Kassenschluss: 18 Uhr
Winter (1. November - 15. Februar)
9 - 16:30 Uhr
Kassenschluss: 16 Uhr
Übergangszeiten (16. Februar - 15. März, 16. Oktober - 31. Oktober)
9 - 17:30 Uhr
Kassenschluss: 17 Uhr
Der Zoo Dortmund hat jeden Tag im Jahr geöffnet!
Im Interesse der Tiere ist das Mitführen von Hunden und anderen Haustieren nicht möglich.

Eintrittspreise
Erwachsene 8 Euro
Kinder ab 4 Jahre, 4,50 Euro
Jahreskarten
Normaltarif 48 Euro
(Stand 2016)

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Dortmund     Zoo Dortmund   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de