Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Hamburg   

Sankt-Petri-Kirche

In unmittelbarer Nähe des Rathauses, an der Ecke Mönckebergstraße/ Bergstraße, befindet sich die Sankt-Petri-Kirche.
Mit ihrer Lage markiert sie bei 9,48 m über NN den höchsten Punkt der Hamburger Altstadt.

Abb

Sie ist nach dem Apostel Petrus benannt und ist die älteste Pfarrkirche Hamburgs.
Man nimmt an, dass die Ursprünge der Kirche als Holzkapelle spätestens Anfang des 11. Jahrhunderts entstanden.
Die erste urkundliche Erwähnung der Kirche fand im Jahr 1195 statt.

Abb

Die Sankt-Petri-Kirche gehört zu den fünf Hamburger Hauptkirchen (St. Petri, St. Katharinen, St. Michaelis, St. Jacobi und St. Nikolai).

Abb

Der Kirchturm ist 132 m hoch.
Er kann über 544 Treppenstufen bis auf eine Höhe von 123 m bestiegen werden.
 Durch Bullaugen hat man einen guten Überblick über die Innenstadt.

Quelle: Fotos: Meienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Hamburg   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied