Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Hattingen   

Der Horkenstein

Am Rand der Hattinger Altstadt befindet sich in der Nähe des Busbahnhofes (Kreuzung von Martin-Luther-Straße und August-Bebel-Straße) der Horkenstein.

Abb

Dieser etwa 20 Tonnen schwere Fels befand sich bis 1876 in Bochum-Dahlhausen, ehe er dann nach Hattingen gebracht wurde.
Der Horkenstein ist 4 m lang, 1 m breit und 1,5 m hoch.
Da der Horkenstein aus örtlichem Ruhrsandstein besteht, handelt es sich nicht um einen Findling.
Ursprünglich befand sich der Horkenstein auf einer rechtsseitigen Anhöhe des Ruhrtales.

Man vermutet, dass er in der Frühgeschichte entweder für die Bestimmung der Sonnenwenden oder als Opferstein gedient hat.
Für einen Opferstein spricht die Rille, die auch „Blutrille" genannt wird.

Abb

Der Horkenstein gehörte bis 1876 dem Holzhändler und Gastwirt Heinrich Eggemann.
Er verschenkte den Stein an den Hattinger Amtmann Schuhmacher.
Schuhmacher ließ den Horkenstein auf einem Schlitten bis in den Garten des Amtshauses in Hattingen-Winz bringen.
1984 sollte der Horkenstein an die alte Stelle gebracht werden, wo es heute noch Wald und Wiesen gibt.
Aber der Hattinger Rat bat den Hattinger Ortsheimatpfleger um ein Gutachten.
Dieser empfahl die Verlegung des Steindenkmals in die Hattinger Innenstadt.
Allerdings liegt der Horkenstein heute (Stand 2014) wenig beachtet ohne Erläuterung oder Hinweistafel in der Nähe einer Ampelanlage.

Abb

Um den Horkenstein gibt es viele Sagen und Legenden.
So erzählt eine Sage, dass der Teufel den Stein aus dem Morgenland holte, um damit den Heiligen Liudger zu erschlagen.
Der Teufel ließ den Stein aber fallen, als er von einem Missionar mit dem Kreuz gebannt wurde.
Einer anderen Sage nach seien auf dem Stein von einem Riesen namens Horkus römische Kriegsgefangene hingerichtet worden.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Hattingen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied