Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Niedersachsen     Windmühlen   

Borgerdings Mühle in Vechta

Im Landkreis Vechta befindet sich in Vechta-Spreda (Zur Spredaer Mühle 19) die Borgerdings Mühle.

Abb

Im Jahr 1875 ließ Theodor Henrich Gellhaus auf dem Grundstück eine Wassermühle bauen.
Sie wurde "Gells Mäöhlen" und später: „Borgerdings Mühle" genannt.
Franz Borgerding kaufte 1878 die Wassermühle mit dem Grundstück.
Es befindet sich bis heute (Stand 2014) im Besitz der Familie.

Abb

Die Wassermühle wurde als Sägemühle genutzt.
Ihr Wasser bekam sie aus dem Spredaer Bach.
Heute ist die alte Mühlentechnik nicht mehr vorhanden.
Auf dem Grundstück befand sich außerdem eine Windmühle.
Sie wurde als Kornmühle genutzt wurde.
Aus Sicherheitsgründen musste die Mühle jedoch im Jahr 1988 abgerissen werden, denn sie drohte einzustürzen.

Abb

Familie Borgerding wollte aber eine neue Windmühle bauen lassen.
Die Planungen dauerten von 2005 bis 2006.
Am 14.Oktober 2007 konnte das Windmühlencafé in der neu gebauten Windmühle eröffnet werden.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Niedersachsen     Windmühlen   



Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2023 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied