Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Niedersachsen     Windmühlen     Hüvener Mühle   

Hüvener Mühle - Fotos 1

Der damalige Müller Abel wollte die Wassermühle aber nicht aufgeben.
Deshalb suchte er zusammen mit dem Mühlenbaumeister Bernhard Dierkes aus Hüven nach einer Möglichkeit, wie es weitergehen könnte.

Abb

Der Mühlenbaumeister konstruierte eine Windmühle, die er auf die Wassermühle baute.
Wenn es nötig war, ließ sich die Windmühle über eine Kupplung zuschalten.
Diese Technik war zwar schon länger bekannt, sie wurde aber in Niedersachsen bisher noch nie angewandt.

Am 21. August 1850 wurde die Baugenehmigung erteilt

Abb

Am 21. Juni 1852, genau zum 50-jährigen Jubiläum der neuen Wassermühle, konnte die Mühle in ihrer heute noch bestehenden Form in Betrieb gehen.
Nun konnte der Müller bei ausreichendem Wasserstand das Getreide weiterhin mit Wasserkraft mahlen.
Wenn der Wasserstand sank, konnte der Müller auch die Windkraft nutzen.

Abb

Ab 1890 pachtete der Müller Lukas Riedemann die Mühle.
Sein Sohn Heinrich war danach der nächste Müller.

Hier kannst du weiterlesen.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Niedersachsen     Windmühlen     Hüvener Mühle   



Lernwerkstatt für das iPad Lernwerkstatt 10 Video-Tutorials


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied