Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Neanderthal-Museum   

Werkzeuge für Werkzeuge

Die frühesten Nachweise von Werkzeugen sind etwa 2,5 Millionen Jahre alt.
Sie stammen aus dem Übergangsbereich zwischen Australopithecinen Australopithecinen ist die wissenschaftliche Bezeichnung für eine ausgestorbene Gruppe von Menschenaffen. Sie lebten ungefähr zwischen 3,5 und 1,8 Millionen Jahren vor heute. und dem Homo habilis Homo habilis ist die wissenschaftliche Bezeichnung für eine ausgestorbenen Art des Menschen. Dieser „Frühmensch" lebte vor etwa 2,1 bis 1,5 Millionen Jahren. Allerdings kann dieser Zeitraum nur annäherungsweise angegeben werden, weil die Forscher nur wenige Fossilien dieser ausgestorbenen Art in Ostafrika gefunden haben. .

Abb

Die scharfen Kanten der ersten Werkzeuge ermöglichten Menschen, Tiere zu zerlegen, Hütten zu bauen oder Kleidung zu schneidern.

Abb

Mit Steinwerkzeugen wurden vor allen Dingen auch andere Werkzeuge hergestellt.
So kam ein ständiger Prozess der Werkzeugherstellung durch Werkzeuge in Gang.
Der Grundstein für unsere Sachkultur war gelegt.


Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Neanderthal-Museum   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied