Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Mühlenmuseum Hiesfeld     Mühlenmodelle   

Balkenmühle in Odessa (Ukraine)

Noch heute findet man in der ehemaligen Sowjetunion eine Vielzahl an Windmühlen, vor allem in der Ukraine.

Abb

In einer deutschen Siedlung bei Alexanderhilf, Kreis Odessa, lebten 1944 auf den 203 Höfen noch über 340 deutsche Familien.
Insgesamt waren es 1.370 Deutsche, die hier lebten.

Hier befanden sich sieben Mühlen, die sozusagen ihre Energiequellen waren.
Das Modell zeigt eine dieser Balkenmühlen von Odessa.
Dieser Mühlentyp heißt Balkenmühle, weil die Mühlen nur aus Balken und Brettern erbaut wurden.
Neben dem westeuropäischen Typ, der eigentlichen Bockwindmühle, kommt seit dem 16. Jahrhundert auch ein diesem ähnlicher osteuropäischer Typ vor und zwar in Polen, in Russland und in Rumänien, dort vor allem in der Dobrudscha.

Abb

Diese osteuropäischen Kasten- oder Pfahlwindmühlen haben gewöhnlich sechs Flügel mit sogenanntem "Türenzeug", wie die älteren westeuropäischen Bockwindmühlen.
Die Dobrudschamühlen haben kein Bockgestell.
Das Mühlengebäude dreht sich um einen in den Erdboden eingerammten Pfahl oder Ständer und wird auf einem sehr niedrigen Steinsockel in den Wind gedreht.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Mühlenmuseum Hiesfeld     Mühlenmodelle   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied