Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser     Wasserschloss Ringenberg   

Wasserschloss Ringenberg - Ringenberger Sonnenuhr

Die Nachbildung entspricht in allen Details der Mehrflächen-Sonnenuhr aus dem 17. Jahrhundert.
Die eigentliche Uhr ist ein Kuboktaeder mit 6 Quadraten und 8 gleichseitigen Dreiecken.
13 Flächen sind mit Zifferblättern und Schattenwerfern versehen.
Diese Form, bei der alle sichtbaren Flächen die Zeit anzeigen können, ist einzigartig in Deutschland.

Abb

Die Zeitlinien auf den Zifferblättern wurden exakt für den Standort Ringenberg berechnet.
Die Uhr zeigt die genaue Ringenberger Ortszeit.
Sie kann auf allen Flächen, die von der Sonne beschienen werden, gleichzeitig abgelesen werden.

Abb

Die Zeitangabe weicht von der mitteleuropäischen Zeit unserer Uhren um 34 Minuten bei Winter- und um 1 Stunde 34 Minuten bei Sommerzeit ab.
Die mitteleuropäische Zeit wird nach dem 15. Längengrad (Görlitz) berechnet.
Die Sonne benötigt von dort bis Ringenberg 34 Minuten.

Abb

Im Auftrag des Heimatvereins Ringenberg wurde die Sonnenuhrnachbildung im Jahr 2008 von dem Bildhauer Hilmar Müller aus Baumberger Sandstein geschaffen.
Das Original befindet sich im Ausgrabungsort des Schlosses und kann dort besichtigt werden.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser     Wasserschloss Ringenberg   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied