Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Schiffe   

Feuerlöschboot 1 Duisburg

1973 wurde das Feuerlöschboot 1 auf der Werft in Mainz-Mombach gebaut.
Es ist für die Wasserstraßen innerhalb Duisburgs und die angrenzenden Gebiete zuständig.

Abb

Das Boot ist mit drei Löschmonitoren ausgerüstet.
Jeder Löschmonitor liefert bei einer Wurfweite bis zu 90 m jeweils 5.000 l Wasser in einer Minute.

Das Feuerlöschboot 1 ist für Fahrten bei "Nacht und Nebel" mit einem modernen Radargerät ausgerüstet.

Mit der Schaumanlage (26 Schaumrohre) kann während der Fahrt ein Schaumteppich von etwa 1 km² etwa 50 cm hoch auf der Wasseroberfläche ausgelegt werden.

Abb

Das Steuerhaus steht auf einer Hebebühne.
Es kann bis zu einer Höhe von 8,50 m ausgefahren werden.

Auf dem Vordeck befindet sich der Bordkran.
Mit dem Bordkran können das Ölabsauggerät, das sich im Laderaum befindet, sowie weitere Geräte am jeweiligen Einsatzort in Stellung gebracht werden.

Der Ausleger des Bordkrans ist 20 m lang.
Die Tragkraft beträgt 14 t.

Abb

Technische Daten

Länge : 31,19 m

Breite : 7,50 m

Höhe : 5,50 m

Geschwindigkeit: ca. 20 km/h

Besatzung : 4 Mann

Antrieb : 2 x 350 PS

Stromgenerator : 1 x 150 PS

Pumpenmotoren : 3 x 230 PS

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Schiffe   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied