Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Herculaneum     Herculaneum heute   

Zur Geschichte der Stadt Herculaneum



Der Sage nach wurde das griechische Herakleion von Herakles auf seinem Rückweg von Spanien gegründet.

Ihrem Namen „Herakleion“ nach ist aber zumindest anzunehmen, dass die Stadt von Griechen gegründet worden ist.

Gegen Ende des 5. Jahrhunderts vor Christus kam die Stadt unter samnitische Herrschaft.

Als sie sich im Bundesgenossenkrieg gegen Rom wandte, wurde sie im Jahre 89 vor Christus von Titus Didius belagert und schließlich auch erobert.

 

Abb

Abb



Unter römischer Herrschaft entwickelte sich Herculaneum zu einer beliebten Villengegend. Die Stadt hatte damals etwa 5000 Einwohner.

Wie die Städte Pompeji und Stabiae hatte Herculaneum durch das Erdbeben vom 5. Februar 62 (oder 63?) schwere Zerstörungen erlitten.

Beim Ausbruch des Vesuv am 24. August 79 wurde die Stadt im Gegensatz zu Pompeji nicht von einem Asche- und Bimssteinregen zugedeckt, sondern von einer teilweise bis zu 30 Meter hohen Schlammlawine überrollt, nachdem ein Pyroklastischer Strom auf die Stadt niedergegangen war.

 



Dadurch wurden hier auch Holzgegenstände und Holzkonstruktionen erhalten, eine seltene Besonderheit dieser antiken Stätte.

Wiederentdeckt wurde die Stadt 1709 bei Brunnenarbeiten.

Der größte Teil des heutigen zugänglichen Geländes wurde jedoch erst 1927 freigelegt.

 

Abb

Abb



Gut erhaltene Privathäusern mit ihrer Innenausstattung sind dort heute ebenso zu sehen wie auch einige öffentliche Gebäude.

Vor den Toren der Stadt sind luxuriöse Villen freigelegt worden

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von:
© Bernd Liermann - www.antikefan.de
Fotos: Bernd Liermann

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Herculaneum     Herculaneum heute   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied