Kategorie:  Alle    Pflanzen     Blumen   

Löwenmaul

Abb

Abb

Das Große Löwenmaul (Antirrhinum majus) – auch unter dem Begriff „Gartenlöwenmaul bekannt - ist eine weit verbreitete Zierpflanze, die mit ihren auffälligen, leuchtenden und bunten Blüten in vielen Gärten angebaut wird. Es gibt insgesamt ungefähr 40 verschiedene Arten von Löwenmaulgewächsen, die ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und aus dem westlichen Nordafrika stammen.

Das mehrjährige Gartenlöwenmaul wird meistens als einjährige Pflanze gezogen, da es nur im ersten Jahr besonders schön blüht.

Die Blüten erscheinen vom Frühjahr bis zum Herbst und sind je nach Sorte weiß, gelb, rosa, orange oder rot.

Abb

Abb

Sie erreichen eine Länge von 3 bis 4 cm und sitzen in langen Ähren, die sich von unten nach oben öffnen. Die Einzelblüten erinnern ihrer Form nach an Löwenmäuler - daher der Name.

In Frankreich werden sie allerdings „gueule de loup“ (Wolfsmaul) genannt.

Je nach Sorte werden die Pflanzen zwischen 25 und 120 cm hoch.

Sie brauchen einen sonnigen bis halbschattigen Standort, an dem der Boden durchlässig, nährstoffreich und kalkhaltig ist.

 

Wissenstest – Hier kannst du dein Wissen über Frühblüher und Blumen testen ...

 

Hinweis für Lehrpersonen :
Für Abonnenten von www.grundschulmaterial.de steht für viele Wissenskarten zum Thema „Frühling“ ein Drucklayout zur Verfügung!
Beispiele dazu finden Sie auch im kostenlosen Downloadbereich >> Zum Gratiszugang!

Quelle:
Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker
www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Blumen