Kategorie:  Alle    Tiere     Dinosaurier     Echsenbecken - Dinosaurier     Fleischfresser   

Carnotaurus (Fleisch-Stier)

Daten und Fakten 

Abb Familie: Carnotaurus - Theropoden, Ceratosauria, Abelisauridae

Länge: 7,5 m

Gewicht: 1 t

Nahrung: Fleisch

Zeit: von vor 133 bis vor 91 Millionen Jahren in der Mittleren Kreide

Fundort: Argentinien

Besonderheiten 

Der Carnotaurus ist eigentlich wie jeder andere Fleischfresser: er hat einen langen Schwanz, starke Beine und trotzdem hatte er Merkmale, die andere Theropoden nicht hatten: extrem kurze Arme sowie die Art des Mauls und die 2 Hörner auf seinem Kopf.

Die Hörner wurden wohl zu Reibereien zwischen männlichen Tieren gebraucht und es war vielleicht so, dass vor allem Männchen mit großen Hörnern Weibchen begatten durften. Da er räumlich sehen konnte, was wir Menschen auch können, konnte er Abstände schätzen, was ihm verhalf besser zu jagen. Trotzdem jagte er wohl Tiere, die kleiner waren als er. Wieso? Sein Schädel war zu schwach um größere Beute zu machen. Er jagte größere Beute höchstens, wenn er wusste das ihm keine Gefahr drohte (kranke, alte Tiere).

 

 

  Kategorie:  Alle    Tiere     Dinosaurier     Echsenbecken - Dinosaurier     Fleischfresser   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied