Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser   

Burg Flamersheim

Am nördlichen Rand der Eifel befindet sich im Euskirchener Stadtteil Flamersheim die Burg Flamersheim.
Sie wird auch Schloss Flamersheim genannt und ist eine ehemalige Wasserburg am Flämmerbach.

Abb

Am 1. Juni 1358 wurde die Burg bereits als zweiteiliger Adelssitz mit einer Vorburg in einer Urkunde erwähnt.
Später waren verschiedene Familien Besitzer der Burg.
Im Jahre 1776 ließen die Herren von Quadt, welche von 1564 bis ins Mitte des 18. Jahrhunderts in Flamersheim wohnten, die Hauptburg zu einem zweitürmigen Schloss umbauen.

Abb

1861 kam das Schloss an die Fabrikantenwitwe Bemberg.
Ihr Sohn Julius wurde 1884 in den erblichen preußischen Adelsstand erhoben.
Seine Nachkommen bewohnen das Schloss noch heute.

Abb

Im Schloss befindet sich heute (Stand 2015) ein Hotel.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied