Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser     Burg Altena   

Museumspädagogische Programme

Neben den Gruppenführungen bieten die Museen Burg Altena spezielle museumspädagogische Programme an. Die Besucher werden selbst aktiv und lernen Themen des Museums auf eine ganz neue Art kennen. Der Rundgang wird zum Erlebnis, Staunen und Ausprobieren sind erwünscht

Schatzsuche 

Abb Kleine Gespenster huschen in die entlegensten Winkel der Burg und entdecken so auf ganz besondere Art die historischen Mauern.

Die Aufgabe der als Gespenster verkleideten Kinder ist es, einen verschollenen Schatz zu finden.

Bevor die spannende Suche startet, stellen sich die Bewohner der Burg in einem Stabpuppenspiel vor.

Von Graf und Gräfin, Bauer und Schmied erfahren die kleinen Besucher viel über das Leben im Mittelalter. Außerdem gibt es da noch das Burggespenst Maximilian, das vielleicht ein paar Tipps geben kann...


Altersempfehlung: 5 - 10 Jahre
Gruppengröße: Maximal 20 Personen pro Führung

Besonders gut geeignet für Kindergartengruppen, Grundschulen und Kindergeburtstage

Dauer: 90 Minuten
Kosten: 30 Euro (Di - Frei) 40 Euro (Sa u. So) und Museumseintritt
Buchung: 02352/966-7034

 

In aller Munde - Sprichwörtliche Redensarten und was dahinter steckt 

Abb Was ist das für ein Mensch, der alles auf die Goldwaage legt? Wann muss jemand seinen Löffel abgeben und an wen?

Was die sprichwörtlichen Redensarten ursprünglich bedeuteten und woher sie stammen, zeigt der Ausstellungsraum "In aller Munde".

Jedes Sprichwort trifft hier auf seinen Ursprung. Wer weiß schon, wie das Kerbholz aussieht, auf dem er etwas hat? In fast allen Räumen der Burg gibt es Gegenstände, von denen sich Redewendungen ableiten lassen.

Das Programm lädt dazu ein, diese Dinge zu entdecken und Sprichwort und Ausstellungsstück zusammenzuführen. Damit es nicht zu kniffelig wird, gehen Teams gemeinsam auf die Suche.

Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Gruppengröße: maximal 16 Personen pro Führung

Besonders gut geeignet für Schulklassen ab Klasse 4, auch für Erwachsenengruppen
Dauer: 90 Minuten
Kosten: 30 Euro (Di - Frei) 40 Euro (Sa u. So) und Museumseintritt
Buchung: 02352/966-7034

Vom Knappen zum Ritter 

Abb Der Weg zum Ritter war lang und beschwerlich. Mit sieben Jahren begannen die Jungen die Ausbildung als Page, mit 14 nannten sie sich Knappe und mit etwa 21 Jahren erhielten sie den Ritterschlag.

Ganz so lange müssen die Kinder bei diesem Programm nicht warten. Aber ohne den Beweis, dass sie ohne Furcht und Tadel sind, geht es natürlich nicht.

An sieben Stationen, die sich an den sieben Tugenden orientieren, dürfen die Knappen und Knappinnen ihr Können unter Beweis stellen.

Die Ritteranwärter legen Rüstungsteile an, führen ein Schwert und schießen mit der Armbrust. Doch wer ein wahrer Ritter oder eine Ritterin sein will, weiß sich auch bei Tisch und in Gesellschaft recht zu benehmen.

Der Höhepunkt ist der Ritterschlag in der Kapelle.


Altersempfehlung: 6 bis 12 Jahre
Gruppengröße: maximal 12 Personen pro Führung
Besonders gut geeignet für Kindergeburtstage und Gruppen, bei Schulklassen: mit mehreren Führern
Dauer: 120 Minuten
Kosten: 35 Euro (Di - Frei) 45 Euro (Sa u. So) und Museumseintritt
Jedes Kind erhält eine 20-seitige farbige Broschüre mit Urkunde
Buchung: 02352/966-7034

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von:
http://www.burg-altena.de
Museen Burg Altena
Fritz-Thomée-Straße 80
58762 Altena
Kontakt
Verwaltung, Buchen von Führungen:
Tel.: (02352) 966 7034
Fax: (02352): 25316
E-Mail: museen.mk@t-online.de
Museumspädagogik:
Tel.: (02352) 966 7021

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser     Burg Altena   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied