Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Mittelalter - Ritterzeit     Vom Knappen zum Ritter   

7. Tugend - Die Hoffnung

SPES

Abb

Die Hoffnung und das Vertrauen auf Gott und sich selbst macht den Ritter mutig und stark.

Oft wird auch zu Gott gebetet, um ihn um Unterstützung bei großen Herausforderungen zu bitten.

Eine solche Herausforderung ist sowohl für den Ritter als auch für den Knappen die Jagd.

DIE SATOR-AREPO ZAUBERFORMEL

S A T O R
A R E P O
T E N F T
O P E R A
R O T A S

Manchmal reicht einem Ritter die Hoffnung auf Gottes Hilfe allein nicht aus.

Besonders bei der Jagd und bei Turnieren versuchen sich die Ritter durch Zauberformeln zu stärken oder zu schützen.

Die Formel wird auf ein Stück Stoff geschrieben und auf der Haut getragen.

Ein anderes Zaubermittel zum Schutz ist eine Hasenpfote, die der Ritter bei Gefahr um den Hals trägt.

 

 

Quelle: Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von:
http://www.burg-altena.de
aus: Vom Knappen zum Ritter; Herausgeber: Märkischer Kreis; Der Landrat
Kulturamt - Museen Burg Altena
Fritz-Thomee-Str. 80
58762 Altena
Tel.: (02352) 966-7033/34
Fax: (02352) 25316
E-Mail: museen.mk@t-online.de
Internet: www.maerkischer-kreis.de
Text und Illustrationen: Kathrin Dyballa
Redaktion: Bernadette Lange

Museumspädagogik:
Tel.: (02352) 966 7021

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Mittelalter - Ritterzeit     Vom Knappen zum Ritter   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied