Kategorie:  Alle    Aktuelles und Wissenstests     ARTE Journal Junior (Kurzfilme)     Mensch und Gemeinschaft     Kinder der Welt     Kinder aus Asien     Nepal   

Bijaya Regmi aus Nepal - Video

Bijaya Regmi ist 12 Jahre alt. Er stammt aus einem Dorf namens Bhimphedi, südlich der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu. Seit zwei Jahren lebt er im Aufnahmezentrum der „Child Protection Centers and Services" CPCS für Straßenkinder in Kathmandu. In ganz Nepal verwalten die CPCS an die 40 Aufnahmezentren. Das Zentrum in Kathmandu hat über 48 Plätze für Jungen. Die meisten sind keine Waisenkinder, sondern Straßenkinder, die vor ihren Familien weggelaufen sind. Denn in Nepal gibt es viele arme Familien. Die Probleme, die durch die Armut entsteht, ertränken viele Erwachsene in Alkohol. Sie zeigen sich dann leichter gewalttätig. Andere versuchen der Armut zu entkommen indem sie ihr Glück im Ausland suchen, einige kommen aber nicht wieder und ihre Kinder bleiben dann alleine zurück. Bijaya erklärt, weshalb er im Aufnahmezentrum lebt und wovon er träumt.

Quelle: Quelle: 2016 - Arte Journal Junior

  Kategorie:  Alle    Aktuelles und Wissenstests     ARTE Journal Junior (Kurzfilme)     Mensch und Gemeinschaft     Kinder der Welt     Kinder aus Asien     Nepal