Kategorie:  Alle    Tiere     Dinosaurier     Echsenbecken - Dinosaurier     Fleischfresser   

Therizinosaurus

Abb Therizinosaurus wurde erst 1954 beschrieben, und zwar nach einem Exemplar, das in der Mongolei gefunden worden war.
Die Reste bestanden nur aus einem riesigen 2,5 m langen Arm und einigen 70 cm langen, sichelförmigen Krallen. Bei dieser Längenangabe ist der hornige Teil der Kralle, der eingehüllt war, nicht einmal berücksichtigt. Vielleicht ist sie in Wirklichkeit bis zu einem Meter lang gewesen und hatte damit die Länge einer Sense.

Die ersten Fossilien von Therizinosaurus wurden 1948 von einer sowjetisch-mongolischen Expedition gefunden. Die in den Jahren 1957, 1959 und 1960 durchgeführten Expeditionen in die Wüste Gobi und andere Teile der Mongolei brachten dann noch einige weitere Krallen, spärliche Reste der Beine und einige Zähne hervor. Die verwandtschaftlichen Beziehungen von Therizinosaurus konnten deshalb noch nicht festgestellt werden. Möglicherweise gehört er gar nicht zu den Sichelkrallen-Dinosauriern (Deinonychosauria).

 

 

Quelle: Mit freundlicher Unterstützung von www.dinosaurier-interesse.de

  Kategorie:  Alle    Tiere     Dinosaurier     Echsenbecken - Dinosaurier     Fleischfresser   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied