Kategorie:  Alle    Pflanzen     Heilpflanzen   

Weinraute

Die Weinraute zählt zu den Gewürzpflanzen sowie zu den mittelalterlichen pflanzlichen Heilmitteln.
Sie wird manchmal als Zierpflanze angebaut.

Abb

Die Weinraute ist in der Natur in Südeuropa, dem östlichen Mittelmeerraum, auf der Balkanhalbinsel und auf der Krim anzutreffen.
In Mitteleuropa kommt sie meist nur unbeständig verwildert in Weinbaugebieten vor.

Abb

Die Weinraute ist ein Halbstrauch.
Sie besitzt am Boden schwach verholzende Zweige.
Die Weinraute erreicht Wuchshöhen von bis zu 1 m.

Abb

Heute findet die Weinraute in der Pflanzenheilkunde keine Verwendung mehr.
Sie war jedoch sowohl im Altertum als auch im Mittelalter eine hochgeschätzte Heilpflanze.
Sie sollte bei Augenleiden, Ohrenschmerzen und bei Wurmbefall helfen.
Außerdem sollte sie ein wirksames Gegenmittel gegen Gift sein.

Diese Fotos wurden im Juni 2016 im Maximilianpark in Hamm aufgenommen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Heilpflanzen