Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Essen   

Zeche Carl Funke

Im Essener Stadtteil Heisingen befand sich am Nordufer des Baldeneysees das Steinkohlebergwerk Zeche Carl Funke.

Abb

Die Zeche Carl Funke stellte 1973 ihren Betrieb ein.
Zehn Jahre lang lag das Betriebsgelände verwaist da.

Abb

Mit Ausnahme des Fördergerüstes Schacht Carl Funke 1, welches als Industriedenkmal erhalten blieb, wurden ab 1985 alle Tagesanlagen abgebrochen.

Abb

Das Fördergerüst und das Pförtnerhaus von 1920 gehören so zu den letzten Zeugen des Bergbaus in Heisingen.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Essen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied