Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Kanalstufe Henrichenburg/Waltrop   

Die alte Schachtschleuse

Abb
Noch während der Bauzeit des Schiffshebewerkes wurde ein
2. Bauwerk geplant, um zu gewährleisten, dass die Schiffe von und nach Dortmund jederzeit gehoben oder gesenkt werden konnten.

1914 wird eine weitere wichtige Transportverbindung fertiggestellt: Der Rhein-Herne-Kanal. Das Schiffshebewerk liegt
genau am Abzweig des Rhein-Herne-Kanals
vom Dortmund-Ems-Kanal.

Abb


Ebenfalls 1914 geht hier die alte Schachtschleuse neben dem Schiffshebewerk in Betrieb.

Die Menge an Schiffen kann so vergrößert werden, und im Falle eines Defektes am Hebewerk ist der Durchgangsverkehr gewährleistet.

 

Abb

Auf beiden Seiten der Schachtschleuse wurden 5 Sparbecken gebaut, um beim Leeren der Schleusenkammern das Wasser aufzufangen.

Beim Füllen der Schleuse konnte es dann wieder in die Schleusenkammern zurückgegeben werden.

Die Schleusenkammer der alten Schachtschleuse weist eine Länge von 93 m und eine Breite von 10 m auf.

Abb










Hier erfährst du etwas über die neue Schleuse Henrichenburg/Waltrop...

 

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Kanalstufe Henrichenburg/Waltrop   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied