Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Kanalstufe Henrichenburg/Waltrop   

Die neue Schleuse Henrichenburg / Waltrop

Abb Auch das neue Schiffshebewerk und die alte Schachtschleuse waren dem Verkehrsaufkommen und der Größe der passierenden Schiffe auf die Dauer nicht gewachsen. Das Verkehrsaufkommen an der Kanalstufe Henrichenburg lag 1986 bei etwa 12200 geschleusten Schiffen pro Jahr ( 6 Mio. t). Damit war zwar das Leistungsvermögen der Abstiegsbauwerke noch nicht überschritten, aber dennoch ergab sich wieder ein Engpass.

Das „Europaschiff“ war inzwischen von den wesentlich kostengünstigeren Schubverbänden abgelöst worden. Diese Verbände aber mussten zerlegt werden, um diese Kanalstufe zu überbrücken. Das beanspruchte sehr viel Zeit und Kosten. Große Güterschiffe von 110 m Länge und 11,40 m Breite konnten Dortmund überhaupt nicht mehr anfahren.

Um das Ruhrgebiet auch weiterhin von anderen Wasserstraßen aus erreichen zu können, entschloss man sich zum Bau einer neuen Schleuse. Nach dem Baubeginn am 15. Juli 1985 wurde die Schleuse nach einer Bauzeit von vier Jahren am 11. August 1989 in Betrieb genommen.

Abb


Bei einer Länge von 190 m, einer Kammerbreite von 12 m und einer Wassertiefe von 4 m können jetzt auch große Schiffe die Kanalstufe Henrichenburg / Waltrop passieren. Auch diese neue Schleuse wurde mit Sparbecken ausgestattet, um einen Teil der Wassermengen beim Leeren der Schleusenkammern aufzufangen, um es später wieder zurückzuleiten.

 

Abb


Ein großes Schiff nähert sich der Schleuse, wird langsam abgesenkt und passiert die Schleuse, indem es einen Höhenunterschied von 13,50 m überwindet.

Abb














Die alte Schachtschleuse ...

 

Quelle:
Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Kanalstufe Henrichenburg/Waltrop   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied