Kategorie:  Alle    Pflanzen     Blumen   

Bauernhortensie

Ursprünglich stammt die Bauernhortensie aus Japan.
Deshalb wird sie auch „Japanhortensie" genannt.

Abb

Die Bauernhortensie wird bei uns bis zu 2 m hoch.
Ihre Blätter sind dicklich eiförmig und leicht fleischig.
Die Blüten können flache Doldenrispen oder eher kugelförmig sein.
Die kleinen, inneren Blüten sind meist weiß oder blau.
Die äußeren Scheinblüten der Bauernhortensie blühen weiß, rosa oder blau.

Abb

Ende Juni erscheinen die Blüten der Bauernhortensie.
Die Färbung bleibt bei genügend Bodenfeuchtigkeit bis September erhalten.
Die Blütenknospen werden bereits im Vorjahr angelegt.
Daher sollten Bauernhortensien im Frühjahr nicht stark geschnitten werden.
Bei vielen Sorten sind die Blüten aber noch bis in den Herbst dekorativ, auch wenn sie dann nicht mehr in leuchtenden Farben erscheinen.

Abb

Die Bauernhortensie wird auch als Topfhortensie angeboten und ist so auch als Zimmerpflanze beliebt.
Diese Hortensienart benötigt reichlich Wasser.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Blumen