Kategorie:  Alle    Pflanzen     Bäume   

Grannen-Kiefer

Die Grannen-Kiefer ist ein Nadelbaum.

Abb

Die Grannen-Kiefer kommt im westlichen Nordamerika in den Gebirgen von Kalifornien, Arizona, New Mexico und Colorado vor.
Dort ist sie in trockenen Granit- und Dolomithängen in Höhenlagen von 2.300 - 3.500 m anzutreffen.
In lichten Beständen bildet die Grannen-Kiefer dort die Baumgrenze.

Abb

Die Grannen-Kiefer erreicht Wuchshöhen von 8 - 15 m.
Der Stammdurchmesser beträgt 0,50 - 1 m.
Die Grannen-Kiefer wächst nur langsam.
Zum Teil werden in 100 Jahren nur 3 cm am Umfang zugelegt.

Die Baumkrone der Grannen-Kiefer ist schmal und dicht.
Sie besitzt manchmal einzelne herausragende aufstrebende, verdrehte Äste.
Die Grannen-Kiefer hat einen knorrigen, oft gedrehten Stamm mit einer grauen bis rotbraunen Schuppenborke.
Ihre harzigen, eiförmig bis spitzen Knospen sind 4 mm lang.
Die Nadeln der Grannen-Kiefer sind 2 - 4 cm lang
Sie haben auffällige weiße Harzflecken und eine Lebensdauer von 12 - 15 Jahren.
Die Nadeln enden in einer kurzen Dornspitze.
Zerriebene Nadeln erinnern im Geruch an Terpentin.

Abb

Das Maximalalter der Grannen-Kiefer wird mit etwa 2.500 Jahren angegeben.

Diese Fotos wurden in Düsseldorf im Botanischen Garten aufgenommen.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Bäume   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied