Kategorie:  Alle    Tiere     Insekten     Käfer     Dickmaulrüssler      Gefurchter Dickmaulrüssler   

Gefurchter Dickmaulrüssler - allgemein

Der Gefurchte Dickmaulrüssler wird auch Breitmaulrüssler genannt.
Er gehört zur Familie der Rüsselkäfer.

Abb

Der Gefurchte Dickmaulrüssler stammt aus Europa.
Er ist in Regionen mit gemäßigtem Klima beheimatet.
Durch den Import von Pflanzenmaterial wurde er in verschiedene andere Weltregionen verschleppt.

Dort breitete er sich auf verschiedene Pflanzenarten aus.
In den USA, Kanada, Japan, Neuseeland, Südost-Australien und Tasmanien ist er heute ein bedeutender Schädling.

Abb

Der Gefurchte Dickmaulrüssler wird etwa 10 mm groß.
Die Oberseite des Körpers ist schwarz gefärbt.
Sie besitzt dunkelbraune Flecken und kann gekörnt oder gerunzelt sein.
Die panzerartig verhärteten Deckflügel sind elliptisch und an den Schultern stark abgerundet.
Der Schenkel ist in der Mitte stark verdickt.

Die erwachsenen Käfer ernähren sich hauptsächlich von Blättern, Knospen oder jungen Pflanzentrieben von landwirtschaftlichen Kulturen und Zierpflanzen.
Die Larven fressen an Wurzeln.
Bevorzugte Pflanzengattungen und -arten sind Erdbeeren, Rhododendren, Kirschlorbeer, Pfaffenhütchen und Eiben.

Abb

Die erwachsenen Gefurchten Dickmaulrüssler sind in der Dämmerung und in der Nacht aktiv.
Sie leben an krautigen Pflanzen oder kleineren Gehölzen.
Dort kommen sie von April bis Oktober vor.
Die erwachsenen Gefurchten Dickmaulrüssler sind zwar flugunfähig, sie können aber zu Fuß relativ weite Strecken zurücklegen.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Insekten     Käfer     Dickmaulrüssler      Gefurchter Dickmaulrüssler   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de