Kategorie:  Alle    Pflanzen     Bäume   

Chilenische Araukarie

Die Chilenische Araukarie wird auch Andentanne, Chiletanne, Schlangenbaum, Schuppentanne, Affenschwanzbaum, Chilenische Schmucktanne oder Monkey Puzzle Tree genannt.

Abb

Die Chilenische Araukarie stammt aus den Anden in Chile.
Sie ist immergrün und wächst im gemäßigten Klima in Höhenlagen von 600 - 1.700 m.
Sie erreicht Wuchshöhen von 30 - 40, selten bis zu 50 m.
Der Stammdurchmesser beträgt 1 - 2 m.
Chilenische Araukarien
wachsen sehr langsam.
In einem Jahr beträgt der Zuwachs selten mehr als 30 cm.
Chilenische Araukarien bilden mehrere tief gehende Wurzeln.
Ihre Krone ist ei- und schirmförmig.

Abb

Alle Äste stehen in Quirlen von 3 - 7 Zweigen zusammen.
Sie gehen waagerecht vom Stamm ab und sind sehr biegsam.
Die unteren Zweige werden nach etwa 100 Jahren abgeworfen.
Der Stamm ist stets gerade und zylindrisch.
Die Zweige sind frischgrün und dicht mit Nadeln besetzt.

Abb

Chilenische Araukarien werden sehr alt.
Man hat schon 2.000 Jahre alte Exemplare gefunden.
Als Nutzholz werden meist etwa 500 Jahre alte Bäume verwendet.
Das hochwertige Holz wird unter anderem zum Haus-, Boots- und Brückenbau verwendet.

Diese Fotos wurden in Düsseldorf im Botanischen Garten aufgenommen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Bäume   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied