Kategorie:  Alle    Tiere     Amphibien   

Gelbbebänderter Baumsteiger

Der Gelbbebänderte Baumsteiger lebt in den tropischen Regenwäldern von Venezuela, Kolumbien und Guyana.
Sein bevorzugter Lebensraum erstreckt sich entlang von Bachläufen in Höhenlagen zwischen 1.000 und 1.800 m.

Abb

Der Gelbbebänderte Baumsteiger erreicht eine Größe von etwa 35 mm.
Die Weibchen sind in der Regel etwas größer.

Der Gelbbebänderte Baumsteiger hat 3 blass- bis zitronengelbe Streifen auf dunkelrotbrauner bis schwarzer Grundfarbe.
Außerdem besitzt er kräftig rote Signalflecken unter anderem auf dem Oberarmansatz und an der Innenseite der Unterschenkel.

Abb

Der Gelbbebänderte Baumsteiger frisst kleine Insekten, Spinnentiere und Mückenlarven.
Wie alle Pfeilgiftfrösche ist er in freier Natur giftig.
In Gefangenschaft klingt die Giftigkeit durch andere Nahrungsgabe aber in wenigen Wochen ab.
So wird der kleine Frosch vollkommen harmlos.

Abb

Die Fotos wurden im November 2016 im TerraZoo Rheinberg aufgenommen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Amphibien