Kategorie:  Alle    Tiere     Reptilien   

Roter Teju

Der Rote Teju lebt im mittleren und nördlichen Südamerika, wie zum Beispiel Argentinien oder Paraguay.
Dort ist er sowohl im tropischen Regenwald als auch in Savannen oder Graslandschaften anzutreffen.
Er wohnt bevorzugt im Unterholz.

Abb

Der Rote Teju wird bis zu 1,35 m lang und bis zu 10 kg schwer.
Die rötlich-schwarz schimmernde Haut ist mit Querbändern durchzogen.
Mit seinem kräftigen Schwanz kann er Angreifer gezielt abwehren.

Abb

Seine Hauptnahrung besteht aus Insekten, kleinen Wirbeltieren und Eiern.
Manchmal frisst er auch Obst und Blüten.

Abb

Seine Eier legt der Rote Teju in Termitenbauten ab, welche er einreißt.
Kurz darauf wird der Bau von den Termiten wieder verschlossen.
Wenn die Jungtiere schlüpfen, brechen sie den Bau wieder auf und sind sofort auf sich allein gestellt.

Die Fotos wurden im November 2016 im TerraZoo Rheinberg aufgenommen.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Reptilien   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de