Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     TerraZoo Rheinberg     Schlangen   

Indische Brillenschlange

Indische Brillenschlangen kommen vom südlichen Himalaya bis nach Sri Lanka vor.

Abb

Sie besiedeln Mittelgebirgswälder ebenso wie Tieflandwälder.
Häufig finden sich Brillenschlangen auch in Reisfeldern und in der Nähe von menschlichen Siedlungen.

Die Indische Brillenschlange erreicht in der Regel eine Länge von 1,20 m - 1,70 m.
Sie ist hinsichtlich ihrer Nahrung nicht besonders wählerisch.
Sie frisst Amphibien, Reptilien, Vögel und Kleinsäuger.

Abb

Die Brillenschlange ist eine der bekanntesten Schlangenarten der Welt.
Sie gehört zu den Kobras.
Wie alle Kobra-Arten spreizt auch die Brillenschlange ihre Nackenregion bei Gefahr, um Angreifer zu warnen.
Dabei tritt die charakteristische Brillenzeichnung hervor, welche dieser Art ihren Namen zu verdanken hat.

Abb

Besonders beliebt sind die Brillenschlangen bei Schlangenbeschwörern.
Die Brillenschlange gehört zu den gefährdeten Schlangenarten und ist im Washingtoner Artenschutzabkommen aufgeführt.
Trotzdem werden die Tiere immer wieder von Schlangenbeschwörern gefangen und für ihre Vorführungen missbraucht.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     TerraZoo Rheinberg     Schlangen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de