Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Neanderthal-Museum     Sonderausstellung: Löwe, Mammut und Co.     Tiere der Eiszeit   

Steppenbison

Der Steppenbison gehört zur Familie der Hornträger.
Ein Steppenbison wog zwischen 700 und 800 kg.
Er wurde bis zu 25 Jahre alt.

Abb

Ein Steppenbison fraß Gräser.
Steppenbisons sind Herdentiere und Einzelgänger.
Der Lebensraum der Steppenbisons waren Steppen.
Nach einer Tragzeit von 9 - 10 Monaten brachte das Weibchen ein Jungtier zur Welt.

Abb

Steppenbisons waren mit ihren seitlich ausladenden Hörnern wesentlich größer als Wisente und Amerikanische Bisons.
Ihr Aussehen kann durch Mumienfunde aus dem Dauerfrostboden Alaskas und altsteinzeitliche Höhlenmalereien sehr gut rekonstruiert werden.
Auffallend sind der Buckel am Widerrist, der nach vorne gerichtete Bart und die abfallende Rückenlinie.
Schädelfunde mit Stirnverletzungen belegen Ritualkämpfe unter den Bullen.
Am Ende der Eiszeit starb der Steppenbison aus.


Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Neanderthal-Museum     Sonderausstellung: Löwe, Mammut und Co.     Tiere der Eiszeit   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied