Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Fort Fun Abenteuerland     Dinosaurierausstellung   

Compsognathus

Compsognathus lebte vor 152 -148 Millionen Jahren.

Abb

Von Compsognathus wurden zwei fast vollständig erhaltenen Skeletten gefunden.
Das um 1859 in Deutschland gefundene Skelett gehörte zu einem etwa 89 cm langen Tier.
Das wahrscheinlich 1971 in Frankreich entdeckte Skelett lässt auf ein etwa 125 cm langes Tier schließen.
Die Gewichtsschätzungen reichen von 0,26 - 0,58 kg für das kleinere und von 0,83 - 3,5 kg für das größere Exemplar.

Abb

Compsognathus hatte kurze Arme mit jeweils drei kräftigen Fingern und einen verhältnismäßig langen, aber dünnen Schädel.

Weil man in den Bäuchen beider Funde die Überreste kleiner, agiler Echsen gefunden hatte, weiß man, dass Compsognathus ein Fleischfresser war.
Er muss sehr schnell gewesen sein, denn die flinken Echsen waren sicher nur schwer zu fangen.
Weil die Echse in einem Stück  in seinem Bauch lag, wurde sie offenbar im Ganzen heruntergewürgt.

Abb

Der Name Compsognathus bedeutet „zierlicher Kiefer".

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Fort Fun Abenteuerland     Dinosaurierausstellung   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied