Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Zoos in Nordrhein-Westfalen     Krefelder Zoo     - Tiere im Krefelder Zoo   

Dall-Schaf

Das Dall-Schaf wird auch Alaska-Schneeschaf genannt.
Es lebt im nordwestlichen Nordamerika.
Seinen Namen hat es  zu Ehren des US-amerikanischen Naturforschers William Healey Dall bekommen.

Abb

Ein Dall-Schaf erreicht eine Kopfrumpflänge von 1,30 - 1,80 m.
Mit 7 - 11 cm ist der Schwanz sehr kurz.
Die Männchen sind mit 70 - 110 kg deutlich schwerer als die Weibchen, die nur etwa 50 kg schwer werden.

Männchen und Weibchen tragen Hörner.
Die Hörner der Weibchen sind dünn und ragen nach hinten.
Die Hörner der Männchen sind deutlich schwerer und größer und drehen sich mit der Zeit ein.

Abb

Die Weibchen leben in Gruppen mit anderen Weibchen und Jungtieren.
Sie verhalten sich anderen Weibchen gegenüber meist friedlich.
Auch die Männchen leben in Gruppen.
Außerhalb der Paarungszeit kommen sie nicht mit den Weibchen in Kontakt.

Abb

Dall-Schafe fressen Pflanzen.
Im Sommer fressen sie hauptsächlich Gräser und Kräuter.
Im Winter besteht ein Teil der Nahrung aus Flechten und Moosen.

Das Weibchen bringt nach einer knapp sechsmonatigen Tragzeit im Mai oder Juni meist ein einzelnes Jungtier zur Welt.
Es kann bereits nach zwei Wochen erstmals feste Nahrung zu sich nehmen.
Mit 3 - 5 Monaten wird es entwöhnt.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Zoos in Nordrhein-Westfalen     Krefelder Zoo     - Tiere im Krefelder Zoo   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de