Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW   

Römische Wasserleitung aus der Eifel nach Köln

Die römische Wasserleitung aus der Eifel nach Köln ist der größte antike Technikbau nördlich der Alpen und eines der populärsten Bodendenkmäler des Rheinlands.

Abb

 Aus fünf Quellgebieten in der sogenannten „Sötenicher Kalkmulde" wurden in einer 94,5 km langen Wasserleitung täglich 20 Millionen Liter bestes Trinkwasser nach Köln geleitet.

Abb

Die Wasserleitung verlief zum Schutz vor Frost normalerweise etwa 1 m unterhalb der Erdoberfläche.
Der Durchmesser der Leitung betrug 70 cm und die Höhe etwa 1 m.

Abb

In Buschhoven bei Bonn kann man ein Leitungsstück dieser Wasserleitung sehen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied