Kategorie:  Alle    Tiere     Fische     Meeresfische   

Gestreifter Seewolf

Aussehen 

Abb Der Gestreifte Seewolf auch als Kattfisch bezeichnet, gehört zu den Meeresfischen.

Der Körper ist langgestreckt und seitlich abgeflacht. Er verjüngt sich in Richtung Schwanzflosse. Der Kopf ist groß und abgerundet.

Das weite Maul reicht bis zum Augenansatz. Die Fangzähne sind vorne kräftig und nach hinten gekrümmt. Im Gaumenbereich und am hinteren Unterkiefer hat er runde, abgestumpfte Mahlzähne. Vor der Laichzeit werden die abgenutzten und abgebrochenen Zähne durch nachwachsende Zähne ersetzt.

Die Rückenflosse beginnt am Kopfansatz und verläuft bis zur Schwanzflosse.

Das Schuppenkleid weist kleine Schuppen auf. Die Färbung hängt vom Aufenthaltsort des Seewolfs ab. Sowohl der Rücken als auch die Flanken können braune, graublaue oder grünliche Farbtöne mit teilweise dunklen Querstreifen haben. Sie führen vom Bauchansatz senkrecht bis nach oben zur Rückenflosse.

Der Gestreifte Seewolf wird bis zu 1,20 m groß und kann bis zu 15 kg schwer werden.

Er kann bis zu 25 Jahre alt werden.


Vorkommen und Lebensweise 

Abb Der Gestreifte Seewolf lebt im Nordatlantik, vom Weißen Meer bis zur Biscaya. Er ist sowohl in der Nordsee als auch in der Ostsee heimisch.

Man findet ihn in Tiefen von 100 bis zu 300 m. Als Grundfisch hält er sich vorwiegend auf langgestrecktem Steingrund und weniger an Riffen oder Klippen auf.

Der Gestreifte Seewolf ist ein Einzelgänger. Er ernährt sich von Schalentieren, die er mit seinem kräftigen Gebiss zerkleinert, z.B. Muscheln, Krabben, Schnecken und Stachelhäuter.

 

Fortpflanzung 

Der Gestreifte Seewolf wird im Alter von 6 bis 7 Jahren bei einer Länge von 50-60 cm geschlechtsreif. Er laicht in der Zeit von Oktober bis Januar in 40-200m Wassertiefe.

Die gelblichen, klebrigen durchschnittlich 5-6 mm großen Eier werden in kugelförmigen Klumpen ins freie Wasser abgelegt. Je nach Größe des Rogeners sind es zwischen 3000-24000 Eier.

Die 18mm langen Larven schlüpfen nach ca. 2 Monaten. Die Brut bleibt auf dem steinigen Untergrund liegen und ernährt sich ca. 3 Monate von ihrem Dottervorrat .

Als Jungfische ernähren sie sich von Plankton.

Wissenswertes 

Durch sein furchterregendes Aussehen gelangt der Gestreifte Seewolf als Speisefisch nur mit abgeschlagenem Kopf auf den Markt.

In England wird er "Rock Salmon"; in Dänemark "Koteletefisk" genannt und in Deutschland kennt man ihn als "Karbonadenfisch".

Vorsicht beim Fischen! Wenn möglich immer außerhalb der Reichweite des Gebisses bleiben!

 

Quelle:
Fotos: Mit freundlicher Genehmigung von Rolf Heringloh
www.heringloh.de

  Kategorie:  Alle    Tiere     Fische     Meeresfische   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied