Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere     Chinesischer Streifenhamster   

Chinesischer Streifenhamster - allgemein

Der Chinesische Streifenhamster lebt in der Natur als Einzelgänger im Flachland und in Waldgebieten in Nord-China.
In seinem Aussehen unterscheidet er sich stark von den anderen Zwerghamsterarten.
Er hat nämlich einen längeren Schwanz und einen schmaleren Körper.
Das verleiht ihm eine recht große Ähnlichkeit mit einer Maus.

Abb

Ein Chinesischer Streifenhamster erreicht eine Kopfrumpflänge von 9 - 12 cm.
Hinzu kommt ein Schwanz, der 2 - 3 cm lang werden kann.
Ein Chinesischer Streifenhamster kann bis zu 45 g schwer werden.
Die Männchen sind etwas größer und schwerer als die Weibchen.
Das Fellhaar ist kurz und dicht.

Trotz der extrem kalten Temperaturen in seiner Heimat sind die Füße nicht behaart.
Chinesische Streifenhamster sind sehr gute Kletterer.
Im Gegensatz zu den anderen Zwerghamstern haben sie einen längeren Schwanz, der ihnen zum Gleichgewichthalten dient.

Abb

Das Weibchen bringt nach einer Tragzeit von 20 - 22 Tagen 2 - 12 Junge zur Welt.
Um die Jungen kümmert sich fast ausschließlich nur das Weibchen.

Abb

Chinesische Streifenhamster sind sehr zutraulich.
In ihrer Heimat kommen sie häufig sogar in Häuser oder Ställe.
Als Haustiere werden sie oft sehr verschmust.
Wie viele andere Hamster versuchen sie nicht etwa von der Hand zu springen, sondern krallen sich oft an der Handfläche fest.

Chinesische Streifenhamster können 3 - 4 Jahre alt werden.

Der Chinesische Streifenhamster auf den Fotos ist etwa 8 Wochen alt.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere     Chinesischer Streifenhamster   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de