Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Fischerboote   

Krabbenkutter "Lulu Meinders"

Der historische Krabbenkutter repräsentiert die Kutterfischerei in Neuharlingersiel bis Ende der 1960er Jahre.
Er charakterisiert den Krabbenfang mit Schleppnetzen, aber auch gelegentlich für Plattfische wie Seezungen und Schollen.
Diese Art von Holzkutter mit Spiegelheck im Originalzustand gibt es sonst nicht mehr.

Abb

Die „Lulu Meinders" wurde 1963 auf der Bootswerft Bültjer, Ditzum (Ems) gebaut.
Sie ist 13,90 m lang und hat einen Tiefgang von 1,20 m.
Ihre Besatzung besteht aus 2 Personen.
Von 1963 - 1999 waren Hooksiel und Fedderwardersiel ihre Heimathäfen.
Damals hieß sie noch „Seestern".
Von 1999 - 2009 lag sie als Museumsschiff in Leer.
Ab 2010 ist Neuharlingersiel ihr Heimathafen.

Abb

Mit dem Namen „Lulu Meinders" wird der heutige Ruheständler Lüke Meinders aus Ditzum als Fachmann „alter Schule" für den Holzschiffsbootsbau in Ostfriesland geehrt.
Der gefragte Schiffsbauer aus heute schon vergangener Zeit hat als Altgeselle über Jahrzehnte viele ostfriesische Hozkutter auf der Ditzumer Werft gebaut.
Er steht bis heute den Fischern noch bei Reparaturen mit Rat und Tat zur Seite.

Abb

 Der Verein „Hafenfreunde Neuharlingersiel" ist der Besitzer des Kutters und setzt sich für den Erhalt des Kutters und die Förderung und Pflege des Fischer- und Kutterhafens ein.
Der Kutter dient heute als Traditionsschiff den Vereinszwecken und darf 16 Gäste mit auf See nehmen.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Fischerboote   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied