Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Halden     Halde Haniel     Kreuzweg   

Kreuzweg - 12. Station

Jesus stirbt am Kreuz – Kreuz aus Spurlatten


Abb

Die Arbeit gehört zum Menschen.
Sie ist Ausdruck seiner Ebenbildlichkeit mit Gott und so unverzichtbarer Beitrag menschlicher Würde.

Abb

Das Kreuz aus Spurlatten ist das älteste Exponat des Bergbaukreuzweges.
Es wurde 1987 anlässlich des Papstbesuches Johannes Paul II. angefertigt und von diesem geweiht.
Die Aufstellung auf der Halde erfolgte 1992.
1992 war hier mit 126 m der höchste Punkt der Halde.
Sie wurde später um einige Meter aufgeschüttet. Traditionell findet dort (beinahe) jedes Jahr zu Karfreitag eine Prozession mit Gottesdienst statt.
Als Altar dient ein Förderwagen mit einer Tischplatte.
Eine Gedenktafel erinnert an den Papstbesuch.

Abb

Zitat am Kreuz:
Wer zu diesem Kreuz aufblickt ist in seinem Leiden, in seiner Not, in seinen Ängsten nicht allein.
Wer zu diesem Kreuz aufblickt, darf mit seinem Kreuz zu dem gehen, der selbst das Kreuz des Lebens kennen gelernt, getragen und durchlitten hat.

Bischof Hubert Luthe, 17. April 1992

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Halden     Halde Haniel     Kreuzweg   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied