Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Aussichtstürme     Aussichtsturm Luisenturm   

Aussichtsturm Luisenturm - allgemein

Im Teutoburger Wald befindet sich in der kleinen Stadt Borgholzhausen auf der Johannisegge (291 m) an der Peter-Eggermont-Straße der Aussichtsturm Luisenturm.
Er ist vom Wanderparkplatz bequem zu Fuß in nur 200 m zu erreichen.
Benannt ist der hölzerne Aussichtsturm nach der beliebten preußischen Königin Luise (1776 - 1810).

Abb

An dieser Stelle wurde bereits am 9. April 1893 der erste Luisenturm eingeweiht.
Am 14. September 1924 wurde er durch einen neuen Turm ersetzt.
Dieser wurde im Frühjahr 1945 zerstört.
Die Eröffnung des dritten Turmes fand am 27. September 1953 statt.
Zu dieser Zeit wurde auch die Schutzhütte gebaut.
In der Schutzhütte befindet sich eine Gaststätte, die für Wanderer an Wochenenden geöffnet ist.

Abb

Der heutige Turm (Stand 2019) wurde am 5. Oktober 1991 eingeweiht.
Er ist 16 m hoch und kann unentgeltlich bestiegen werden.

Abb

Nachdem man die 89 Stufen zur Aussichtsplattform hinaufgestiegen ist, hat man einen herrlichen Blick über das Ravensberger Hügelland, die Münstersche Tiefebene, das Wiehengebirge und das Weserbergland.
An manchen Tagen mit guter Fernsicht lassen sich sogar die Ausläufer des Sauerlandes erspähen.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Aussichtstürme     Aussichtsturm Luisenturm   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied