Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Niederlande     Burgers´ Zoo     - Tiere im Burgers´ Zoo   

Rotluchs

Der Rotluchs lebte ursprünglich vom Süden Kanadas über das gesamte Gebiet der USA bis nach Oaxaca in Mexiko.

Abb

Heute kommt er nicht mehr in einigen Teilen des mittleren Westens und des Ostens der USA vor.

Der Rotluchs bewohnt außer der Wüste auch Wälder und Gebirge.
Er kommt sogar in der Nähe menschlicher Behausungen vor.
Rotluchse sind nicht selten.
Dennoch sieht man sie kaum, denn diese Katzen sind scheu.

Abb

Der Rotluchs ist ein Einzelgänger.
Er wird bis zu 10 kg schwer.
Das Weibchen bringt nach einer Tragzeit von 2 Monaten bis zu 3 Junge zur Welt.

Abb

Mit Kratzspuren, Urin, Kot und Duftmarkierungen aus der Analdrüse markiert der Rotluchs sein Gebiet.
Er ist vor allem in der Dämmerung aktiv.

Kaninchen und Hasen sind die Hauptbeute des Rotluchs.
Gibt es genug davon, dann frisst er beinahe nichts anderes.
Wenn sie jedoch seltener werden, dann ist der Rotluchs weniger wählerisch.
Er frisst dann auch Vögel und kleine Reptilien.

In der freien Wildnis können Rotluchse bis  zu 15 Jahre alt werden.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Niederlande     Burgers´ Zoo     - Tiere im Burgers´ Zoo   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied