Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Tierpark     - Tiere im Bochumer Tierpark   

Dschungel-Teppichpython

Der Dschungel-Teppichpython gehört zur Familie der Riesenschlangen.
Er kommt nur im Nordosten des australischen Bundesstaates Queensland vor.
Dort lebt er in den Bäumen dichter Regenwälder in der Nähe von Bächen oder Flüssen.
Seltener ist er in Mangroven- und Dünenlandschaften anzutreffen.

Abb

Ein Dschungel-Teppichpython wird bis zu 2 m groß und etwa 2 kg schwer.

Er ist in der Dämmerung und in der Nacht aktiv.
Wie alle Pythons nimmt er seine Beute über deren Körperwärme wahr.
Er frisst Fledermäuse, Beuteltiere, Vögel, auf Bäumen lebende Amphibien und Echsen.

Abb

Nach einer erfolgreichen Paarung legt das Weibchen zwischen 8 und 15 Eier.
Diese werden 55 - 80 Tage bebrütet.

Abb

Ein Dschungel-Teppichpython kann 15 - 20 Jahre alt werden.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Tierpark     - Tiere im Bochumer Tierpark   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied