Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Tierpark     - Tiere im Bochumer Tierpark   

Friedenstäubchen

Friedenstäubchen kommen nur in Australien und Neuguinea vor.
Dort leben sie in offenen Wäldern, Strauchsavannen und Savannen.
Sie halten sich grundsätzlich in der Nähe von Wasserstellen auf.
Friedenstäubchen sind außerdem auf landwirtschaftliche Flächen sowie in Gärten und in Parks anzutreffen.

Abb

Ein Friedenstäubchen erreicht eine Körperlänge von 20 - 22 cm und wiegt etwa 50 g.
Männchen und Weibchen unterscheiden sich nur sehr gering.
Die Männchen haben eine intensivere Färbung als die Weibchen.

Abb

Friedenstäubchen verbringen einen großen Teil des Tages auf Nahrungssuche am Boden.
Dabei halten sie sich gewöhnlich in kleinen Trupps oder in Paaren auf.
An Wasserstellen kann es jedoch zu größeren Ansammlungen kommen.

Friedenstäubchen ernähren sich von Grassamen, Beeren, Grünpflanzen und Kräutern.

Abb

Das Weibchen legt zwei Eier.
Die Brutzeit beträgt 13 Tage.
Die frisch geschlüpften Jungen sind grau gefärbt.
Sie wiegen 5 - 7 g.
Nach 16 Tagen verlassen die Jungvögel das Nest.
Sie werden dann aber noch weitere 14 Tage gefüttert.
Oft ist es das Männchen, das die Jungvögel in dieser Zeit noch füttert.

In menschlicher Obhut können Friedenstäubchen etwa 15 Jahre alt werden.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Tierpark     - Tiere im Bochumer Tierpark   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied