Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Dortmund     Zoo Dortmund     - Tiere im Dortmunder Zoo   

Temminck-Tragopan

Temminck-Tragopane leben im Himalaya bis zu den Gebirgen Nord-Burmas sowie in Zentral- und Süd-Chinas.
Dort sind sie in dichten, feuchten Gebirgswäldern in Höhen zwischen 1.000 und 4.000 m anzutreffen.

Abb

Ein Temminck-Tragopan wird 58 - 64 cm groß und 970 - 1.600 g schwer.

Abb

Die Hennen der Temminck-Tragopane tragen ein eher unscheinbares Tarnkleid.
Der Hahn ist bunt gefärbt mit blauer Gesichtshaut und rotem Gefieder.
Die Hähne versuchen bei der Balz die Hennen mit ihrem bis zu 15 cm langen, leuchtend blauen Hautlappen zu beeindrucken.
Außerdem schwellen zwei blaue Fleischhörner beidseitig des Kopfes, weswegen „Tragopan" übersetzt „Hornhuhn" bedeutet.

Abb

Temminck- Tragopane fressen hauptsächlich Pflanzenteilen wie Knospen und Blättern. In kleinen Mengen werden auch Beeren, Sämereien und Insekten gefressen.

Im Abstand von jeweils zwei Tagen legt die Henne insgesamt 3 - 6 cremefarbene, braun gesprenkelte Eier.
Nach 28 Tagen Bebrütung durch das Weibchen schlüpfen die Küken mit verhältnismäßig weit entwickelten Flügeln.
Temminck-Tragopan-Küken sind Nestflüchter.
Sie können schon ab dem 3. Lebenstag fliegen.

Diese Fotos wurden im Mai 2020 aufgenommen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Dortmund     Zoo Dortmund     - Tiere im Dortmunder Zoo   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied