Kategorie:  Alle    Pflanzen     Pflanzen - vorwiegend wild wachsend   

Mausohr-Habichtskraut

Das Mausohr-Habichtskraut wird auch Kleines Habichtskraut oder Langhaariges Habichtskraut genannt.
Es gehört zur Familie der Korbblütler.

Abb

Das Mausohr-Habichtskraut ist in ganz Europa verbreitet.
Außerdem kommt es in Westasien im Kaukasusraum und in Westsibirien vor.
Durch den Menschen wurde es in Neuseeland, den Vereinigten Staaten und in Kanada eingeführt.

Abb

Diese ausdauernde, krautige Pflanze hat einen blattlosen Stängel und wird bis zu 30 cm groß.
Die einzeln stehenden körbchenförmigen Blütenstände haben einen Durchmesser von 2 - 3 cm.
Die Blütenkörbe haben bis zu 64 hellgelbe Zungenblüten.
Die außen stehenden Einzelblüten sind oft rot gestreift.
Sie blüht von Mai bis Oktober.

Abb

Das Mausohr-Habichtskraut findet man häufig auf Trockenrasen, in Heiden, an Wegen und Feldrändern, in lichten Wäldern und in Felsspalten.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Pflanzen - vorwiegend wild wachsend   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied