Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Recklinghausen     Tierpark   

Tierpark - allgemein

Der Tierpark Recklinghausen befindet sich etwas nördlich der Innenstadt im Stadtgarten.

Er wurde um 1930 gegründet und besaß damals einen beachtenswerten Tierbestand.
Die beiden Löwen „Sevilla" und „Prinz" waren die absoluten Hauptattraktionen.

Abb

In den 1950er Jahre lebten zu Spitzenzeiten bis zu 500 Tiere im kleinen Tierpark, der sehr beliebt war.
Er wurde „VestischerZoo" genannt.
Jedes Jahr besuchten etwa 200.000 Besucher das beliebte Ausflugsziel.

Abb

Vogelhalle

1960 übernahm die Stadt den Tierpark.
Seitdem wurde der Tierbestand abgebaut.
Eine artgerechte Haltung von Wildtieren wie Löwen war aus Platzmangel nicht mehr möglich.

Abb

Heute kann man etwa 300 Tiere aus 40 verschiedenen Arten sehen.
Im Tiergarten gibt es unter anderem Hängebauchschweine, Füchse, Frettchen, Hausesel, Schafe, Ziegen und viele Vogelarten zu sehen.
Seit dem Jahr 2001 leben im Vogelhaus Sittiche, Großpapageien und Prachtfinken.
Im Mittelraum fliegen Beos sowie Zebrafinken und andere kleine Singvögel frei zwischen den Besuchern herum.

Für Kinder ist ein großer Spielplatz und ein Streichelzoo vorhanden.

Der Eintritt in den Tierpark ist frei.

Diese Fotos wurden im März 2022 aufgenommen.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Recklinghausen     Tierpark   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied