Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     NaturZoo Rheine     Tiere im NaturZoo   

Kampfläufer

Kampfläufer gehören zu den Schnepfenvögeln.
Sie leben in Nordeuropa und Sibirien.
Dort kann man sie in Tundralandschaften, Mooren, auf Feuchtwiesen, auf Feldern und gepflügten Äckern antreffen.
Sie überwintern in Afrika und Südasien.

Abb

Kampfläufermännchen werden bis zu 30 cm groß und bis zu 230 g schwer.
Ihre Flügelspannweite beträgt etwa 57 cm.
Die Weibchen sind mit einer Größe von etwa 25 cm etwas kleiner und leichter.

Abb

Die Kampfläuferhenne legt 2 - 4 Eier, die etwa 22 Tage lang bebrütet werden.
Sie kümmert sich alleine um Brut und Betreuung der Küken.
Als Nestflüchter sind die Küken bereits mit 3 Wochen selbstständig.

Kampfläufer ernähren sich von Insekten, Würmern, kleinen Weichtieren, Sämereien und Beeren.

Abb

Von April bis Juni tragen die deutlich größeren Kampfläufermännchen ein Prachtkleid.
Sie versammeln sich jedes Frühjahr auf den gleichen Plätzen, den so genannten Balzarenen.
Hier führen sie mit ihren aufgestellten Schmuckfedern Scheingefechte aus.
So versuchen sie möglichst viele Weibchen zu beeindrucken.
Anschließend wählen die Weibchen dann die Männchen aus, mit denen sie sich paaren wollen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     NaturZoo Rheine     Tiere im NaturZoo   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied