Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Recklinghausen     Tierpark     Tiere im Tierpark   

Furchenschnabel-Bartvogel

Der Furchenschnabel-Bartvogel gehört zur Familie der Afrikanischen Bartvögel.
Er lebt in Afrika nördlich des Äquators.

Abb

Ein Furchenschnabel-Bartvogel erreicht eine Flügellänge von 11 - 12 cm.
Die Schwanzlänge beträgt 8 - 9 cm.
Der Schnabel wird 3,1 - 3,7 cm lang.
Er wiegt ungefähr 100 g.
Zwischen Männchen und Weibchen gibt es keine ausgeprägten Unterschiede.
Furchenschnabel-Bartvögel legen ihre Bruthöhlen in Baumstämmen selbst an.
Dazu brechen sie mit ihrem kräftigen Schnabel Stücke aus dem Holz.

Die Jungvögel sind ähnlich wie die erwachsenen Vögel gefiedert, die Farben sind aber insgesamt matter.

Abb

Der Furchenschnabel-Bartvogel besiedelt verhältnismäßig trockene Regionen, die einen Bestand an großen Bäumen wie Afrikanischen Affenbrotbäumen, Akazien und Feigen haben und in deren Nähe sich Dickichte befinden.
Außerdem besiedelt er die Ränder von Kulturland, aufgegebene Farmen und Plantagen, Gärten und isolierte Waldstücke.

Abb

Der Furchenschnabel-Bartvogel ist ein auffälliger Vogel, der in kleinen Trupps mit bis zu fünf Vögeln vorkommt.
Er frisst hauptsächlich Früchte und vermutlich außerdem Insekten.
Bisher gibt es noch keine Einzelheiten zu seiner Lebensweise und seiner Fortpflanzung.

Ein Furchenschnabel-Bartvogel kann bis zu 11 Jahre alt werden.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Recklinghausen     Tierpark     Tiere im Tierpark   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied