Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die Jahreszeit Frühling     Klassische Frühlingsgedichte   

Maisonntag (Theodor Fontane)

Maisonntag

Du klare Luft, du liebe Sonne,
Du grüner Wald, du Blütental
Du ganze große Maienwonne,
sei mir gegrüßt viel tausendmal.

Wie regungslos ob deiner Schöne
Hemmt seinen Lauf der Morgenwind,
Und Vogelsang und Glockentöne
Nur in der Luft lebendig sind.

Es steigt der Rauch vom Hüttenherde
Wie Abels Opfer himmelwärts,
Doch höher hebt sich von der Erde
Mein Lied - und dankerfülltes Herz!

Theodor Fontane
(1819 – 1898)

 

Abb


Diese Texte und Gedichte von Theodor Fontane findest du auf den Wissenskarten:

Frühlingsgedichte:

April ...
Frühling ...
Maisonntag ...

Herbstgedichte:

Herbst ...
O trübe diese Tage nicht ...
Spätherbst ...

Wintergedicht:

Alles still! ...

Weihnachtsgedichte:


Advent ...
Verse zum Advent ...

Silvestergedichte:

Ein neues Buch, ein neues Jahr ...

Sonstige Gedichte:

Trost ...
Überlass es der Zeit ...

 

Hinweis für Lehrpersonen :
Für Abonnenten von www.grundschulmaterial.de steht für viele Wissenskarten zum Thema „Frühling“ ein Drucklayout zur Verfügung!
Beispiele dazu finden Sie auch im kostenlosen Downloadbereich >> Zum Gratiszugang!

 

 

Quelle:
Foto: www.motivschmiede.de

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die Jahreszeit Frühling     Klassische Frühlingsgedichte   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de