Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die zwölf Monate   

Der Monat Januar

Abb

Der Januar - als der erste Monat des Jahres im julianischen und gregorianischen Kalender - hat 31 Tage.

Der Name des Monats Januar stammt von Janus, dem römischen Gott der Türen und Tore ab, und versinnbildlicht damit den Anfang.

Der Januar war im alten römischen Kalender ursprünglich der elfte Monat des Jahres.

Seit dem 2. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung gilt er als der erste Monat des Kalenderjahres.

Am 1. Januar brachten die Römer dem Gott Janus Opfer dar, damit er das neue Jahr segnen sollte. Sein Symbol war ein Kopf mit zwei Gesichtern, die in entgegengesetzte Richtungen schauten.

Alte deutsche Namen für den Januar sind Hartung, Eismonat, Schneemonat und Wintermonat.

Die letzte Bezeichnung wurde im 8. Jahrhundert von Karl dem Großen eingeführt. In Osteuropa wurde der Januar früher auch Wolfsmonat genannt, da zu diesem Zeitpunkt die Wölfe ihre Ranzzeit (Paarungszeit) haben und leichter zu jagen waren.

Der Monat Januar beginnt mit demselben Wochentag wie der Oktober. In Schaltjahren beginnt er allerdings mit demselben Wochentag wie die Monate April und Juli.

 

 

Hinweis für Lehrpersonen:

Die Themen des Jahreszeitenordners gibt es jetzt als Drucklayout auf einer DVD und viele weitere zusätzliche Materialien (mehr als 5000 Dateien) zum Thema: Rund um die Jahreszeiten - Infos dazu hier auf den Wissenskarten ...

 

Quelle:
Foto: www.motivschmiede.de

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die zwölf Monate